Donnerstag, 12. September 2013

Herzlich

Ich hab ja am Mittwoch mein verpfuschtes Shirt gezeigt - und das ist trotz Pfusch gleich Anlass für's Freuen, denn ich habe ganz viele (also acht, und das ist für mich viel) herzliche, aufmunternde, motivierende Kommentare bekommen - danke an alle, die meine Seite immer wieder einmal besuchen, und ein noch größeres Danke für die lieben Worte!!

Als Blogneuling (und jemand, der technische "Trends" immer erst gefühlte zehn Jahre danach aufschnappt) versteh ich das System von Google Friend Connect, bloglovin, blogconnect etc. nicht wirklich - wofür brauch ich das oder wofür sollte ich mich da anmelden? Ich hab das Google Friend Connect Gadget aktiviert, aber eigentlich nur deshalb, weil das auf fast allen anderen Blogs auch so ist. Wenn ich mich auf einem eurer Blogs da anmelde (was momentan gar nicht funktioniert, da es schon eine Ewigkeit dauert, mein Bild zu laden), werde ich da per Mail über neue Posts informiert oder wie???
Vielleicht kann jemand Aufklärungsarbeit leisten, ich scheine es dringend nötig zu haben!??

Da ja meine Overlock tatsächlich zum Service gewandert ist (snief), hatte ich endlich wieder einmal Zeit, mit Momo ein wenig zu nähen. Von ihr selbst zugeschnitten, mit Stecknadeln geheftet, zusammengenäht und ausgestopft. Nur bei der Schrift habe ich geholfen. Süß, oder?


Genäht hat sie es für Koko, und zwar passend zu einer Kuscheldecke, die (hoffentlich) über's Wochenende fertig werden sollte. Mal schauen, ob's gelingt! Er hat sein Geschenk heute früh gleich einmal begutachtet und befunden, dass es sich optimal drauf herumkauen lässt. Na dann...!

Und worüber sich viele andere Freuen, könnt ihr beim Freutag nachschauen.

Kommentare:

  1. Süßes Herz. Von Kindern gemacht, ist es doch am schönsten.

    Zu GFC. Richtig, wenn du einen Blog siehst, der dir gefällt, verfolgst du ihn, indem du dich auf dem jeweiligen Blog dort anmeldest (Mitglied dieser Seite werden). Ich persönlich mache das über GoogleFriendConnect (GFC).
    Wenn du dein Blogger Dashboard öffnest, erscheinen auf der Leseliste die aktuelle Beiträge deiner Blogliste.
    Und umgekehrt funktioniert es genauso. Wer sich bei dir anmeldet, sieht in der Liste immer deine neuesten Beiträge.

    Bloglovin etc. funktioniert genauso. Hat bei mir aber noch niemand benutzt und ich umgekehrt auch nicht.
    Ich hoffe, es hilft dir ein wenig.

    Liebe Grüße
    Madita

    P.S. Nimm am besten sie Sicherheitsabfrage für die Kommentare raus. Das stört, weil es nicht immer gescheit angezeigt wird und man manchmal 3 oder mehr Anläufe braucht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info, das werde ich gleich einmal ausprobieren, auch das mit der Sicherheitsfrage schau ich nach, hab nämlich gar nicht gewusst, dass das bei mir aktiv ist...

      Löschen
  2. Das ist ja allerliebst geworden:)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr süßes Herz ♥
    Ja, wie Madita schon geschrieben hat, bei GFC drückst Du einfach im gewünschten Blog auf "Mitglied dieser Seite werden" dann "diesem Blog folgen" und es müsste funktionieren.(ich hab das jetzt bei Dir gemacht:-)
    Die von Dir so abbonierten Blogs siehst Du dann auf deinem Dashboard (bei dir hier rechts)Du siehst hier aber immer nur das Bildchen vom neuesten Post.
    Ich hab auch lange Zeit so meine Blogs verfolgt. Seit einiger Zeit nutze ich aber auch Bloglovin. Das gefällt mir auch sehr gut. Du musst Dich da nur anmelden (www.bloglovin.com), Deinen Blog eingeben (glaube ich, ist schon ein weilchen her) und Blogs denen Du folgen möchtest kannst Du in einem Suchfeld oben rechts eingeben und suchen, anschließend auf Follow drücken. So bekommst Du, wenn Du auf der Bloglovinseite bist, immer eine Liste mit den Posts Deiner Lieblingsblogs.Und man sieht auch ältere Beiträge (wenn Du z.b. mal länger nicht reingeschaut hast)
    Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten (blogconnect o.a.) aber mir ist GFC und Bloglovin (gibts auch als App am Smartphone) inzwischen am sympatischsten. Ist aber Geschmacksache.
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Ah, mir geht auch das Herz auf!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Ach, da musste ich echt lachen.. Danke dir!! Das Herz ist ganz allerliebst geworden und ich hoffe es übersteht das darauf Herumkauen... Die Sachen mit google friends etc verstehe ich auch kein bisschen, da kann ich dir nicht helfen. Aber: Sobald du deinen Blog in irgendeiner Weise kommerziell benutzten willst - und sei es nur für Werbebanner - dann musst du dich unbedingt schlau machen!! Soviel habe ich verstanden...
    Gestern schrieb ich ein paar Kommentare zu anderen Post von dir, aber die kamen als unzustellbar zurück. Wahrscheinlich habe ich nicht den richtigen Code eingegeben. Und einfacher ist es, wenn du deine Seiten moderierst und die Sicherheitsabfrage abstellst. Die Sache mit der Sicherheitsabfrage ist eben mega-anstrengend, und wenn du moderierst ist es ganz einfach. Das bedeutet eigentlich nur, dass du die Kommentare siehst und mit einem Häkchen freischaltest und die, die kommentieren wollen haben nicht den Stress mit dem Eingeben dieser merkwürdigen Code-Worte. Mal gucken, ob dieser Kommentar bei dir ankommt....

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir
    Beate

    AntwortenLöschen

Danke für's Lesen, danke für's Kommentieren :-)