Dienstag, 29. April 2014

Rockiges mal drei


Ein Schnitt - drei Wirkungen. Ich bin immer wieder begeistert, was man mit Stoffen und Stoffkombinationen so alles anstellen kann. Den Schnitt Jolly habe ich neu für meine beiden Mädchen entdeckt. Großartig, um Jerseyreste oder altes Gewand zu neuem Leben zu erwecken, vielseitig, einfach und ruck-zuck genäht. Die Röcke passen der Größe entsprechend genau, das nächste Mal werde ich sie aber sicher um zumindest eine oder zwei weitere Rüschenreihen verlängern.
 
 
Dieses Mal war Nini zuerst dran, sich Stoffe auszusuchen. Die Wahl viel nach einer viertel Sekunde auf den Regenbogenstoff und den Ringeljersey. Da ich vom geringelten leider nicht mehr genug hatte, musste für hinten ein ausgedientes Leiberl herhalten.
 

Mit einem Dreifachzickzack abgesteppt, schwirrt Nini nun ihrem Geburtstag im Mai entgegen.


Noch besser gefällt ihr und mir aber dieses Kirschröckchen (obwohl ihre Vorgabe schon wieder ROSA war - naja, wenigstens die Streifen erfüllen den Wunsch). Das Bündchen habe ich ein wenig enger gemacht, da ich keinen Bündchenstoff sondern Interlock verwendet habe, die Passform ist sogar besser als beim Regenbogenrock. Besonders gefällt Nini, dass es bei diesem hier kein offensichtliches Vorne und Hinten gibt.


Auch für Momo entstand ein Jollyrock, vorne und hinten gleich. Statt Bündchen gab's oben Gummi, da mir der schwarze Jersey ausgegangen ist. Auch für die Seitenteile hat er nicht mehr ganz gereicht. Nach kurzem Ärgern war aber eine nette Lösung da. So viel zur Resteverwertung :-)


Mit dem gepatchten passt er perfekt zu ihrem Lieblingsfledermausshirt. Die Kombi schaut im angezogenen Zustand wirklich fetzig und toll aus, aber meine Kinder haben's momentan mit dem Fotografieren nicht so. Es gibt einfach viiiiiel zu viiiiel zu tun........
 


 
Ich verlinke mich wieder einmal bei creadienstag und Meitlisache und werde ein wenig gustieren!

Kommentare:

  1. Süße Röckchen sind das geworden :) Jolly möchte ich auch unbedingt nochmal probieren. Wenn ich Deine so sehe, muss ich mal rasch anfangen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wo, die sind ja toll geworden! Besonders der letzte mit dem passenden Shirt gefällt mir unglaublich gut :-)!

    AntwortenLöschen
  3. Total entzückend! Der Rock zum geliebten Shirt - der wird ein Renner!

    AntwortenLöschen

Danke für's Lesen, danke für's Kommentieren :-)